Enstpannungsbehandlungen

Im Laufe der Jahre habe ich parallel zu meiner Hebammentätigkeit einige Aus- und Fortbildungen gemacht, die ich durchaus begleitend zu meiner Tätigkeit als Hebamme. Diese biete ich diese alternativen Methoden im Rahmen von Entspannungsbehandlungen an, unabhängig von Schwangerschaft und Geburt.

Durch Entspannung können einige Beschwerden gelindert werden, die im heutigen Alltag leider immer häufiger vorkommen.

 

 Zu diesem Angebot zählen:


Cranio-Sacrale Arbeit

kann Spannungen und Verspannungen im System der Hirn- und Rückenmarkshäute zwischen Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) lösen.

Diese Spannungen und Verspannungen wirken häufig auf das Nervengeflecht, das hier seinen Ursprung hat und Beschwerden und Schmerzen jeglicher Art im Körper verursachen kann. So können z.B. Bauchschmerzen manchmal durch Spannung in den Schädelknochen verursacht sein, die durch veränderte Druckverhältnisse falsche Signale durch über das Nervensystem in den Körper leiten.

Mit dieser Art der sehr milden Körperarbeit versucht man, den Körper zur Selbstregulation zu bringen, mehr Entspannung zu fördern und ggf. Beschwerden zu lindern.

 


Fuß-Reflexzonen-Massagen

Jede Region im Körper eines Menschen wird in den Reflexzonen an Händen und Füßen wiedergespiegelt. Während man viele Regionen des Körpers manuell schlecht erreichen kann, ist es sehr einfach diese durch Fuß-Reflexzonen-Massagen zu stimulieren. So kann man viele Schwangerschaftsbegleitende Beschwerden und viele "Probleme" mit dem Kind so sehr einfach beeinflussen.

Desweiteren kann auch unabhängig von Schwangerschaft und Geburt, die Fuß-Reflexzonen-Massage sehr effektiv Entspannung und Erleichterung herbeiführen.

 


Entspannungsmassagen

Die Heilkraft von Berührungen ist enorm, Stress und Belastungen können den Körper ermüden und an ihm zehren. Untersuchungen zeigen, dass Massagen das Wohlbefinden und am Ende auch die Gesundheit spürbar verbessern - Stresshormone werden reduziert, Schmerz gelindert, das Immunsystem gestärkt, die Konzentration gesteigert und ein erholsamer Schlaf gefördert.



TCM/Akupunktur in der Schwangerschaft

Die Traditionell Chinesische Medizin kann auf eine über 2000 Jahre alte Geschichte zurückblicken und wurde als Erfahrungsheilkunde entwickelt. Vor allem durch Veränderungen der Ernährungs- und Lebensweise sowie das gezielte Akupunktieren von bestimmten Punkten können schwangerschaftsbedingte Beschwerden gelindert werden.



Babymassagen

Berührungen können eine tiefere Verbindung herstellen als Worte. Massagen sind ein inniges Gespräch von Hand zu Haut. Sie wirken beruhigend für alle und wärmend und nährend fürs Kind. Sie bieten eine Gelegenheit, sich durch Berührungen mitzuteilen, sich Gutes zu tun und Vergnügen miteinander zu haben.

 


Schmetterlingsmassage

Sie ist eine Arte Streichelmassage, entwickelt von Eva Reich, und wirkt nicht wie eine klassische „Massage“, sondern ist sehr sanft, befasst sich mit der Hautoberfläche und wirkt bis in tiefe Muskelschichten. Es handelt sich dabei um sanfte Streichungen und Klopfen; um zarte, achtsame und schmelzende Berührungen.

„Schmetterlingsmassage ist keine festgelegte Methode – Schmetterlingsmassage ist Sprechen und Zuhören mit den Händen. Und jedes Gespräch ist einzigartig.“ (Mechthild Deyringer in Bindung durch Berührung)



Sanfte Hände/Babymassage

„Ein Baby zu massieren ist eine Kunst, in die Tiefe gehend und aus alter Tradition. Es ist einfach. Einfach und schwer. Schwer, weil es so einfach ist. In Indien lernen es die Frauen von ihren Müttern… Es ist wahrhaft eine heilige Kunst, denn sie richtet sich an das kleine Kind, die Erneuerung des Lebens. Jeder Kunst liegt eine Technik zugrunde, die man lernen muss. Natürlich beinhaltet jede Kunst vielmehr als nur Technik, und mit der Zeit wirst du zum Eigentlichen vordringen. Aber zuerst musst du die Technik so vollendet beherrschen, dass du sie wieder vergessen kannst.“ (Fréderick Leboyer in Sanfte Hände)