Herzlich Willkommen

Nach etwa 4 Semestern Medizinstudium in Halle/Saale begann ich 2000 eine Hebammenausbildung in Osnabrück, die ich 2003 erfolgreich abschloss.

Seitdem arbeitete ich als freiberufliche Hebamme in Berlin. Seit Anfang 2005 arbeite ich zusammen mit meiner Kollegin Silke Schmidt, später zusätzlich mit Rebecca Weis. 

Gemeinsam haben wir viele Jahre Frauen in der Vorsorge, zur Haus- oder Beleggeburt - mittlerweile im St. Gertrauden Krankenhaus in Wilmersdorf - und im Wochenbett begleitet.

Alle Jahre wieder ändere ich gern mal was an meiner Arbeit und bin daher ab Januar 2017 für 2 Jahre in London, wo ich arbeite, studiere und lebe.


London - Berlin

 Nach mehr als einem Jahr in London als Homebirth-Midwife in der NHS war ich glücklich seit Ende September 2013 wieder in Berlin zu sein.

 Ich habe viel gelernt, zahlreiche wissenswerte Erfahrungen gesammelt und meine freiberufliche Tätigkeit in Berlin wirklich zu schätzen gelernt.

 Ich hatte bereits vor meiner Auslandszeit einen Bachelor Midwifery begonnen und habe diesen kurz vor meiner Rückkehr beendet.

Schließlich stehe ich auch wieder als Hausgeburts- und Beleghebamme zur Verfügung.

Ich freue mich, wieder mit meinen Kolleginnen zu arbeiten, sowie mit dem St. Gertrauden Krankenhaus zu kooperieren... und natürlich auf all die Frauen, die ich in Zukunft wieder betreuen werde.

 


Neue Wege...

 Seit diesem Jahr 2016 gelte ich offiziell wieder als Studentin. Ein Master Studiengang in London hatte es mir schon vor vielen, vielen Jahren angetan. Endlich habe ich mich dafür entschieden und eingeschrieben.

 Daraus resultiert allerdings auch viel Pendelei zwischen London und Berlin, was die Möglichkeiten meines Arbeitens als freiberufliche Hebamme sehr stark einschränkt. Näheres zu meiner Arbeit finden Sie unter dem Link Hebammenarbeit.

 Ab 2017 werde ich voraussichtlich für zwei Jahre in London leben, arbeiten und studieren.